Über uns

Der bonn-o-mat steht im Dienst der politischen Bildung. Er möchte der Bonner Bürgerschaft die Möglichkeit geben, sich über wichtige politische Themen und Positionen der zur Wahl stehenden Wahlbündnisse und Parteien zu informieren. Der bonn-o-mat gibt keine Wahlempfehlung, sondern bietet lediglich eine Orientierung.

Das Open Knowledge Lab Bonn-Rhein-Sieg hat den bonn-o-mat entwickelt. Die Open Knowledge Labs (OK Labs) sind lokale Gruppen aus Menschen, die ihre technischen Fähigkeiten dazu nutzen, um das gesellschaftliche Zusammenleben positiv zu beeinflussen. Sie treffen sich regelmäßig um gemeinsam Software-Anwendungen und Visualisierungen für ihre Stadt zu entwickeln.

Die Anwendungen und Werkzeuge helfen dabei den Alltag von Bürgerinnen zu vereinfachen, ermöglichen Partizipation oder verbessern die Kommunikation zwischen Staat und Bürgerinnen. Die Basis vieler Anwendungen sind offene Verwaltungsdaten wie Finanzdaten, Umweltdaten, Daten zu Bildung, Nahverkehr oder statistische Daten. Aus diesen Daten können Anwendungen und Werkzeuge entstehen wie zum Beispiel: Open Legal Data (Freier Zugang zu juristischen Informationen), Was steckt in meinem Trinkwasser?, die Stolpersteine-App (Stolpersteine sind kleine Gedenktafeln im Straßenpflaster zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus) oder Offener Haushalt eine Open Source Finanzvisualisierung – letzteres findet man auch für Bonn.

Die Stadt Bonn unterhält ein Open Data Portal welche uns hilft Projekte auf Basis offener Daten zu realisieren.

Ziel von Code for Germany ist es, durch die Entwicklung konkreter Anwendungen neue Möglichkeiten und Chancen in Bereichen wie Bürgerservice, Partizipation und staatlicher Transparenz aufzuzeigen und die Öffnung staatlicher Daten weiter voranzutreiben. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es wichtig, dass die lokalen Gruppen eng mit Vertretern ihrer Stadt und der städtischen Verwaltung zusammenarbeiten. Im Zuge des Programms sollen Entscheidungsträger und städtische Verwaltungen mit den Labs vernetzt werden, um gemeinsam an nützlichen und innovativen Projekten für die Stadt zu arbeiten.

Die lokalen Labs sind Teil eines nationalen als auch internationalen Netzwerks aus Mentoren und Gleichgesinnten. Jedes OK Lab besteht aus Mitgliedern und Lab Leads. Die Leads organisieren Treffen, kümmern sich um die Kommunikationskanäle des Labs, sind Ansprechpartener und Hub zum weiteren Netzwerk. Die Labs sind eigenständige Gruppen, mit eigenen Kommunikationskanälen wie Websites, Etherpads oder Twitter-Accounts. Wann und wo das nächste Treffen der OK Labs stattfindet oder an welchen Projekten die einzelnen Teams gerade arbeiten, kann auf den Seiten der jeweiligen Labs nachverfolgt werden. Jede/r ist eingeladen in seiner Stadt aktiv zu werden und die Labs zu unterstützen! Die Open Knowledge Labs sind Teil des Programmes: Code for Germany.

Code for Germany ist ein Programm der Open Knowledge Foundation Deutschland in Partnerschaft mit Code For America. Ziel des Programms ist es, Entwicklungen im Bereich Transparenz, Open Data und Civic Tech in Deutschland zu fördern.
Gestartet ist das Programm im Februar 2014 mit der Gründung von Open Knowledge Labs in 8 Städten. Die Labs sind regionale Gruppen von Designern, Entwicklerinnen, Journalisten und anderen, die sich regelmäßig treffen, um an nützlichen Anwendungen rund um offene Daten zu arbeiten. Sie entwickeln Apps, die informieren, die Gesellschaft positiv gestalten und die Arbeit von Verwaltungen und Behörden transparenter machen. Mittlerweile ist das Netzwerk auf 25 Labs angewachsen und umfasst eine Community von über 300 Freiwilligen.

Code for Germany ist Teil der internationalen Code for All Community, einem Netzwerk von Civic Tech Initiativen rund um dem Globus.

 

O-MAT.NRW

Der bonn-o-mat steht im Zusammenhang des Angebots von Offene Kommunen.NRW Instituts namens o-mat.nrw. Das Angebot richtet sich an Organisationen oder Initiativen, die den o-mat.nrw nutzen möchten. Sie finden hier die Software und Workshopmaterialien, um den o-mat.nrw auch in Ihrem Ort zu realisieren.

 

Bleibe auf dem Laufenden!

Trage Dich in den Newsletter-Verteiler ein und erhalte Neuigkeiten zum Launch und wichtigen Terminen rund um den bonn-o-mat.